Reisen

Neun Trainingslagertipps im Portrait: Mallorca

Rennrad fahren auf Mallorca. Die besten Tipps für Rennradfahrer. Trainingslager

Des Deutschen liebstes Reiseziel: Mallorca. Wie schön die Baleareninsel wirklich ist, bleibt den Ballermann-Touristen verborgen. Nicht so den Radsportlern, die sich hauptsächlich im Frühjahr auf der Insel tummeln, um sich für die ersten Ausfahrten und Rennen in Form zu bringen. Mallorca ist dafür nahezu ideal. Mit dem Flieger ist es schnell und günstig zu erreichen. Das Klima ist warm, trocken, freundlich. Wer noch nicht allzu viele Kilometer in den Beinen hat, kann flache Strecken fahren, aber auch Bergfahrten sind im Nordwesten gut möglich. Mit 1445 Metern ist der Puig Major die höchste Erhebung der Insel.
Das Straßennetz wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut, viele Radwege neu angelegt. Überwiegend zieht es die Touristen in die „Metropolen“ L’Arenal im Südwesten oder an die Nordküste. Dabei gibt es auch dazwischen viele kleinere Hotels, bei denen Radspaß ganz weit oben steht.

Mit dem Rennrad durchs Salzburger Land

Mit dem Rennrad ins Salzburger Land. Tipps und Touren für Rennradfahrer

Im Salzburger Land gibt es vor allem zwei Dinge: Berge und Wasser. Und dann natürlich Mozart, die Nockerl, eine gemütliche Landeshauptstadt und eine unvergleichliche Tourenvielfalt für Rennradfahrer: von flachen Seenrunden im Salzburger Norden bis hin zu stolzen Bergetappen, etwa auf den Hochkönig.

Cypress Hills - mit dem Rad durchs Val d´Orcia

Rennradfahren in der Toskana. Tipps und Touren für Rennradfahrer.

Die Toskana ist ein beliebtes Reiseziel vieler Rennradfahrer. Der südliche Teil wird aber oft vernachlässigt – zu Unrecht. Wir waren dort und sind mit dem Rad durchs Val d`Orcia gefahren.

Land der Leiden: Touren in Deutschland

Mit dem Rennrad durch Deutschland. Touren und Tipps.

Man muss nicht in die Alpen oder ins Ausland, um einen harten Marathon fahren zu können. Wir haben hierzulande gesucht – und zehn Rennen gefunden. Schön, abwechslungsreich und anstrengend.

Seiten