Test & Technik

Dauertest: Endura Helium Hose - 3/4 Hose

10.08.2016

Die Helium ist eine drei-viertel-lange, leichte und wasserdichte Radhose – ideal also zum Transportieren in der Trikottasche und drüberziehen, wenn der Regen ausbricht. Das Packmaß ist erfreulich klein. Nach dem Schauer ist die Hose dank ihres geringen Materialeinsatzes und Gewichts schnell in der Trikottasche verstaut. Die Helium ist nicht super eng, aber für Regenkleidung doch recht anliegend geschnitten. Beim Treten raschelt nichts, auch der Wind hat keine allzu große Angriffsfläche. Der Regenschutz ist wirklich gut, die Hose hält auch stärksten Schauern Stand. 

Durch ihre Länge werden auch die kältempfindlichen Knie geschützt. Der Beinabschluss ist etwas eng, dennoch dauert das An- und Ausziehen in der Regel nicht lange. Die Verarbeitungsqualität ist auf gutem Niveau. Die Nähte sind hinterlegt. Auch Reflektorelemente sind verarbeitet. Überzeugend! Das Test-Fazit: Durchdacht, funktional, leicht, gut zu transportieren. Der schottische Hersteller Endura hat mit seiner kurzen Helium Hose sehr viel richtig gemacht.

 

Preis: 89.99 Euro

 

+ leicht

+ platzsparend zu transportieren

+ Nässeschutz

+ Sichtbarkeit durch Reflektoren

 

- geringe Wärmeisolation

Quelle: 

Foto: Jürgen Amann

News: 

In News anzeigen