Test & Technik

Im RennRad-Test: Helm Abus TecTical pro

20.05.2013
Im RennRad-Test: Helm Abus TecTical pro

Ausstattung:
Belüftungsöffnungen: 23
Sicherheit: Multi-Shell-Inmold (nur Oberseite)
Einstellung: Verschieberaster (Zoom-SL mit Halbring-System, nur weitenverstellbar)

Frischluft saugt der TecTical geradezu an. Auch gewichtsmäßig ist der Helm obenauf. Ein klein bisschen mehr Sorgfalt bei der Verarbeitung wäre allerdings gut (so ist etwa die Polsterung fransig). Die Passform wäre an sich sehr gut, doch macht sich beim TecTical insbesondere die fehlende Höhenverstellung bemerkbar. Wenn‘s die gäbe, würde er perfekt sitzen. Trotzdem: solider Helm für gutes Geld.

Extras: Reflektoren, Ersatz-Pads mit Fliegengitter, gepolstertes Gurtband

Preis: 99,00 Euro
Größen: M (54–58 cm), L (58–62 cm)
Gewicht: 261 Gramm
Farben: weiß/blau, weiß/rot, weiß/schwarz/rot, schwarz, weiß, dunkelgrau, Team nutrixxion

Note: 1,8

Kontakt: www.abus.com