Test & Technik

Im RennRad-Test: Sattel Selle Italia Max SLR Gel Flow

05.06.2013
Selle Italia  Max SLR Gel Flow

Man kann die Selle-Italia-Produktpalette wohl am Besten so umschreiben: Die einheitliche Linie ist die Vielfalt. Mit Aussparung, ohne Aussparung, nahezu komplett geteilt - selbst innerhalb einer Produktlinie gibt es Variationen. Je nach Linie fällt nun ein Sattel schmaler oder breiter aus, hat eine Aussparung oder ein Gelkissen. Daher fällt es nicht ganz so leicht, hier die passende Auswahl zu treffen. Testmöglichkeiten sind hier Pflicht. Als neueste Innovation feiert Selle Italia die Mono Link-Befestigung, bei der der Sattel mit einer breiten Schiene auf eine spezielle Stütze gesteckt wird.

Ausstattung:

  • • Obermaterial: Lorica
  • • Gestell: Vanox (Edelstahl)
  •  Dämpfung: selbst modellierende Polsterung, Gel-Einsätze
  • • Form: sehr große Aussparung über fast zwei Drittel der Länge, wird beschrieben als eine Mischung aus SLR und Flite

Ein starkes Stück aus einer breiten Produktpalette. Die Version SLR Gel Flow hat uns voll überzeugt. Der Sattel ist eine gelungene Mischung aus sportivem und komfortablem Ansatz.

Extras: auch in der Flite-Form erhältlich

  • • Preis: 119,00 Euro
  • • Gewicht: 272 Gramm
  • • Maße: 275 x 145mm
  • • Farben: schwarz, weiß


Kontakt: www.paul-lange.de